beeindruckende Katzenabwehr mit Wasser – Selbstbau und Dokumentation der Ergebnisse

Dieser Amerikaner im Video hat sich sehr aufgeregt, da er an seinem Auto laufend störenden Katzenurin fand.

Nachdem er verschiedene Ansätze zum Katzen verscheuchen ausprobierte (u.a. nachts aus dem Bett springen und mit einem Löffel gegen einen Topf schlagend in Unterhosen bekleidet vor der Garage die Katze zu vertreiben), ging er auf Ursachenforschung und fand neun verschiedene Katzen, die herumstreunten und an sein Auto urinierten.

Dies ließ ihm keine Ruhe und er baute sich selbst eine eigene Katzenabwehr mit Wasser. Die Katzenabwehr mit Wasser basiert auf einer Sprühpistole zur Gartenbewässerung, die mit dem Wasserhahn verbunden ist.

Wenn eine Katze ein bestimmtes Gebiet betritt, wird die Apperatur durch einen Bewegungsmelder ausgelöst und spritzt zielgerichtet den Wasserstrahl. Zeitgleich gibt es Blitzlichter und die ganzen Katzenschreck-Aktionen durch mehrere Fotos dokumentiert.

Der ganze Prozess beginnend von der ersten Ursachenbekämpfung, der Ursachenanalyse, dem Bau der Katzenabwehr-Apperatur sowie die sehr guten Ergebnisse bei der Wasserbekämpfung sind in diesem Video zu sehen.

Das Ergebnis der Aktion ist jedenfalls sehr beeindruckend und zeigt die Wirksamkeit solcher automatischen Katzenschreck Systeme, die Katzen mit Wasser wirkungsvoll vertreiben.

Den großen Aufwand mit dem Selbstbau und den Bastelarbeiten hätte er sich allerdings sparen können, da es schon verschiedene automatisch funktionierende wassergestützte Systeme zur Vertreibung von Katzen kostengünstig auf dem Markt zu kaufen gibt:

-> zum automatischen Katzenabwehr- / Katzenschreck-System mit Wasser und Bewegungsmelder

 

Suchbegriffe:

  • katzenschreck wasser selber bauen
  • Katzenschreck Zum Selbstbau
  • wasser selbstbau system
  • wasserstrahl katzenvertreiber mobil